Daniel

Ein Kommentar zu den Top 10 Technology Trends für 2013 von Gartner

Gartner prognostiziert für 2013 die folgenden Top 10 Strategic Technology Trends:

  1. Mobile Device Battles
  2. Mobile Applications & HTML5
  3. Personal Cloud
  4. Internet of Things
  5. Hybrid IT & Cloud Computing
  6. Strategic Big Data
  7. Actionable Analytics
  8. Mainstream In-Memory Computing
  9. Integrated Ecosystems (vs. Best-of-Bread)
  10. Enterprise App Store

Das erste, was auffällt:  Social Media ist nicht auf der Liste ist. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Priorität hat. Social Media ist vielmehr anteilsmäßig in jeder der 10 Prioritäten enthalten.

Das Mobile Device Battle ist eröffnet, ob Microsofts Windows 8 ist eine ernstzunehmende Alternative insbesondere für Business-Anwendungen wird, wird sich zeigen. Auf alle Fälle wird es eine weitere Plattform, die es im Rahmen von BYOD-Maßnahmen zu unterstützen gilt. Mit HTML-5 ergeben sich unzählig viele neuen Design- und Interaktions-Möglichkeiten.

Immer mehr Enterprise-Applikationen werden auf mobilen Endgeräten angeboten: sei es für Handel, Krankenhäuser oder im Öffentlichen Dienst, im Verkauf, Marketing oder im Kundendienst, imEinkauf, bei Kollaboration aber auch bei der Anlagenautomatisierung. Aber wie kommen diese Applikationen auf das mobile Device? Wie wird sichergestellt, dass es die richtigen Apps sind und dass keine schädlichen Apps installiert werden? Mit Enterprise App Stores wandelt sich die IT vom zentralen Planer und Manager zu einem Application Broker für Business User.

Die Personal Cloud ist das digitale Spiegelbild jedes einzelnen im Web. Wir speichern unsere Musik, Videos aber auch Dokumente und Lebensläufe in der Cloud und haben diese jederzeit überall verfügbar. Mit dem Internet of Things vervielfältigt sich der Kommunikations-, Speicher- und Analysebedarf um ein vielfaches. Physische Objekte wie Autos und Gebäude bzw. Komponenten davon oder  Artikel, die wir kaufen können werden zu Objekten, die im Internet verfügbar sind, die abgefragt, analysiert, mit Services verknüpft und in Verbindung mit anderen Objekten gesetzt werden können. Es ist spannend zu sehen, wie sich End-to-End-Services implementieren lassen.

Cloud Computing ist angekommen mit all seinen Facetten und in unterschiedlicher Geschwindigkeit. Eine neue Rolle in der IT  entsteht:der Cloud Services Broker (CSB). Er ist Vermittler zwischen IT und Business und  bietet dem Kunden die besten Services (Business Bereich), egal ob intern oder extern.  Neue Angebote die den CSB unterstützen, kommen auf den Markt. Da weitere neue Rollen folgen werden, brauchen IT Organisationen eine neue Form der Flexibilität, da verschiedene Infrastrukturen und Plattformen zumindest zeitweise parallel betrieben werden müssen.

Big Data stellt eine neue Herausforderung dar, bietet aber dem Business ungeahnte Möglichkeiten. Aber während nach hinten gerichtete und auf interne Daten fokussierende Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Lösungen als Inselprojekte eingeführt werden konnten, wird Big Data zur Chefsache. Da nicht-traditionelle Datentypen und externe Datenquellen mitberücksichtigt werden können, werden transformationelle IT Architekturen gesucht. Das Ergebnis: Actionable Analytics, d.h. Operational Intelligence Support für intelligente Business Operations in Echtzeit. In-Memory Computing ist dabei ein integraler Bestandteil und wird Mainstream.

Seit je her gibt es bzgl. Infrastruktur und Applikationsauswahl die Entscheidung zwischen Best-of-Breed und Integrated Systems. Gartner sieht das Pendel für die nächste Jahre zu Gunsten der Integrated Ecosystems ausschlagen. Der Aufwand für Unternehmen das zu integrieren, was heute moderne Applicances leisten, steht in keinem Verhältnis zum befürchteten Vendor Lock-In. Neu ist das Angebot von virtuellen Appliances, das heißt der Möglichkeit, den kompletten Stack von Software und Hardware  ohne dedizierte Hardware zur Verfügung stellen zu können.

Mit Produkten und Consulting von EMC sind wir in allen Bereiche bestens positioniert und können unseren Kunden helfen, diese neuen Technologien erfolgreich für neue Businespotentiale zu nutzen.