Helena

Director Marketing, EMC Deutschland

Anwenderbericht: Storage-System als Wegbereiter für Virtualisierung

Die Hospitalgesellschaft Jade-Weser mbH mit Sitz im friesländischen Varel ist der Betreiber dreier Krankenhäuser in Brake, Varel und Wilhelmshaven. IT-seitig werden alle drei Kliniken seit Jahren vom Rechenzentrum der Gesellschaft in Varel versorgt. Als Klinikinformationssystem (KIS) ist die Software Agfa ORBIS im Einsatz, die auf Oracle-Datenbanken läuft. Auf Oracle-Basis werden auch die Finanzbuchhaltung sowie ein Dokumentenmanagementsystem betrieben. Für die stationäre und ambulante Pflegedokumentation werden Microsoft SQL-Server-Datenbanken genutzt. Auch die Verwaltung der virtualisierten Client-Server-Landschaft unter Citrix und VMware greift auf SQL-Server-Datenbanken zu. Um diese Vielfalt an Lösungen zu vereinheitlichen, suchte Jade-Weser nach einer neuen Storage-Lösung. Zum einen sollte sie skalierbar genug sein, um die Kapazitätsansprüche auf 24 Monate hinaus abzudecken; zum anderen sollte sie auch optimal bei der IT-Virtualisierung unterstützen. Die Entscheidung fiel zugunsten der Unified-Storage-Plattform EMC VNX aus.

Den gesamten Anwenderbericht finden Sie unter dem folgenden Link: http://germany.emc.com/collateral/customer-profiles/case-study-emc-jade-weser.pdf

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Helena Fink