Bob

Chief Security Architect, RSA

Das SPARKS Smart-Grid-Projekt startet durch!

Wie bereits in meinen früheren Blogs erwähnt, ist EMC Teil eines großen von der EU geförderten Projekts zur Sicherheit des Smart Grid. Das Projekt ist jetzt live und  auf der offiziellen Website können Sie mehr darüber erfahren. Immer aktuell bekommen Sie somit Informationen zu den neuesten Publikationen und Ergebnissen des Projekts. Sie können auch Kontakt mit dem Projektkoordinator aufnehmen und  der  SPARKS-Stakeholder-Gruppe beitreten, um an unseren Workshops teilzunehmen, Feedback zum Projekt zu geben und die ersten Ergebnisse unserer Forschung zu erhalten.

Letzte Woche zählte bisher zu den ereignisreichsten : Denn gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie einigen Hochschulen haben wir Vorschläge für verschiedene neue Cyber-Projekte im Rahmen des EU-Programms  Horizon 2020 letzte Woche eingereicht. Diese Projektideen spiegeln  unser Bekenntnis für branchenübergreifende sowie private oder öffentliche Partnerschaften wider, welche Art Coviello in seiner Rede auf der RSA Conference USA 2014 forderte. Zur gleichen Zeit habe ich die Vorbereitungen für die EMC World 2014 diese Woche abgeschlossen – unter anderem auch ein neues Video zum Thema Sicherheit und Vertrauen erstellt. Parallel dazu startete ein weiteres Projekt: Im Oktober 2014 findet in Boston die Premiere meiner neuen Komposition statt – der Kammeroper „Ruwth“.

Ich hoffe, Sie werden unsere Fortschritte im SPARKS-Projekt mitverfolgen. Ich freue mich, Sie auf der  EMCWorld-Konferenz oder auf dem RSA Security Summit in München zu sehen – und vielleicht treffe ich Sie sogar auf der „Ruwth“-Premiere im Oktober!