Doris

Senior Vice President and General Manager Dell EMC, Commercial Sales Deutschland

Anschub für die Digitale Transformation

Die Dell EMC World, die kürzlich in Las Vegas stattfand, war bereits die zweite, die Dell und EMC gemeinsam durchführten. Es war ein großartiger Event mit 13.500 begeisterten Kunden und Partnern, einem wahren Feuerwerk von Produkt-Ankündigungen und unzähligen tollen Gesprächen.

In Las Vegas zeigte sich aber auch sehr eindrucksvoll, wie eng die beiden Unternehmen bereits miteinander verwoben sind: Es gab in Las Vegas keine speziellen “Dell-” oder “EMC-Themen”, sondern eben die Themen, die sich aus dem Markt ergeben und die wir für unsere Kunden aufgreifen, um sie zu lösen.

Auf der Dell EMC World konnten alle, die dabei sein durften, aus nächster Nähe sehen und erleben, dass wir bei der zentralen Herausforderung der Zeit bestens aufgestellt sind: Das große Thema Digitale Transformation hat sämtliche Branchen erfasst; alle Unternehmen, ob groß, mittelgroß, mittelklein oder kein, wissen jetzt, dass sie sich hier positionieren müssen und dass sie damit jetzt die Weichen für ihre Zukunft stellen. Es geht längst nicht mehr darum, wie effizient man morgen arbeiten wird – sondern darum, ob man morgen noch dabei ist. Und wenn wir eines von unserem Event in Las Vegas mitnehmen konnten, dann ist es die feste Überzeugung, dass unsere Kunden und Partner dabei sein werden.

Wir können den Unternehmen dafür – umfassend wie niemand sonst – die richtigen Lösungen zur Verfügung stellen. Lösungen, mit denen sie ihr Rechenzentrum modernisieren oder eine IT-Infrastruktur aufbauen können, die den kommenden Anforderungen gewachsen sein wird. Von unseren Kunden und Partnern haben wir auf der Dell EMC World das positive Feedback bekommen, dass wir mit diesen Lösungen ihre Anforderungen treffen. Um nur ein Beispiel zu nennen: Die 14. Generation der Dell EMC PowerEdge Server kann pro Einheit bis zu 50 Prozent mehr Nutzer von virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI) bedienen. Zudem verfügen sie von Haus aus über umfassende Sicherheitsfeatures und bieten damit Schutz vor Cyber-Angriffen und ungewollten Konfigurationsänderungen. Damit greifen sie also genau die Anforderungen auf, die heute gestellt werden.

Ich will hier nicht all die Themenbereiche aufführen, in denen wir ausgezeichnete Lösungen bereitstellen können, von Software Defined Storage über Hyper Converged Infrastruktur bis zu Cloud und Virtualisierung – schon die bloße Nennung würde diesen Rahmen sprengen.

Besonders wichtig ist mir in der Fülle der Themen das Internet der Dinge, weil hier für viele Unternehmen, gerade im für Deutschland so wichtigen industriellen Mittelstand, wichtige Entscheidungen anstehen. Auf der Dell EMC World haben wir gesehen, dass viele Kunden und Partner dieses spannende Thema bereits in Angriff genommen haben. IoT nimmt jetzt Fahrt auf, vor allem im Bereich B2B-Anwendungen, beispielsweise in der Maschinensteuerung, im Bereich Maintenance oder in der Logistik. Sensoren kosten heute nur noch wenige Cents und sie lassen sich fast überall leicht verbauen, aber hat man damit schon eine IoT-Lösung? Stabilität, Performance und vor allem Sicherheit erfordern eine professionelle Plattform. Die letzten Monate haben gezeigt, wozu Cyber-Kriminelle gerade in diesem Anwendungsfeld fähig sind. Dell EMC kann hier mit einer universellen, sicheren Plattform aufwarten, die Unternehmen vor Angriffen auf ihre IoT-Systeme schützt. Und eines gilt für die gesamte Digitale Transformation: Nur sichere Systeme sind wirklich zukunftsfähige Systeme.

Freilich erfordert die Digitale Transformation einigen Aufwand. Vieles muss neu gedacht werden, fast alles muss neu gemacht werden. Unsere Kunden stehen daher auch vor gewaltigen Investitionen. Große Unternehmen können das schultern, kleine brauchen Unterstützung. Das gilt vor allem für Start-ups, die im Umfeld der Digitalen Transformation mit ihren neuen Ideen und innovativen Geschäftsmodellen von besonderer Bedeutung sind. Daher war es für mich sehr wichtig, dass wir auf der Dell EMC World auch unser Venture-Team auf den Weg gebracht haben: Dell Technologies Capital investiert in innovative Start-ups, stellt diesen Unternehmen aber nicht nur Geld zur Verfügung, sondern auch Know-how und, was man nie unterschätzen sollte, Networking, also zum Beispiel Beziehungen zu Technologieexperten oder zu anderen Investoren. Das ist der richtige Anschub für die Digitalisierung. Ich bin gespannt, was wir auf der nächsten Dell EMC World darüber erfahren werden.